Boy05 klKim Boyne ist mittlerweile ein so ein fester Bestandteil der Eppelheimer Musikszene, dass manch einer glaubt sie sei eine waschechte Eppelheimerin. Die 1988 geborene Heidelbergerin erhielt ihre erste musikalische Ausbildung am Dietrich Bonhoeffer Gymnasium in Eppelheim, wo sie die Singklassen besuchte. Dr. Ralf Schnitzer entdeckte und förderte ihr musikalisches Talent und so wurde sie auch eines der Gründungsmitglieder des jungen Kammerchores young vocals.

Mittlerweile ist sie seit über 15 Jahren ein nicht nur musikalisch engagiertes Mitglied des Sängerbundes Germania. Klavier spielt sie seit ihrem 10. Lebensjahr, doch die Stimme ist zu ihrem Hauptinstrument geworden. Nach dem Abitur begann sie 2008 ihr Schulmusikstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim mit dem Hauptfach Gesang und dem Schwerpunkt Musiktheater und im Jahr 2010 ihr Studium der Anglistik an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Das erste Staatsexamen machte sie im Jahr 2014 und ist seit Januar 2015 Doktorandin und Akademische Mitarbeiterin in der Fachgruppe Musikpädagogik an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim.

Aktuell ist sie Chorleiterin der Popchöre joyful voices des Sängerbundes Germania und der Klangfarben des MGV Liederkranzes Malschenberg. Darüber hinaus betreut sie immer wieder verschiedene Chöre als Stimmbildnerin und/oder Co-Dirigentin. Auch als Sängerin ist sie in der Region keine Unbekannte. Die ausgebildete Mezzosopranistin tritt über das ganze Jahr verteilt sowohl als Chorsängerin, als auch als Solistin in den verschiedensten Konzerten auf. Bild: Sabine Geschwill

2018  - powered by joomla - designed by  DV Concept