RNZ – Region Heidelberg vom 08.12.2015

Freudige Stimmen besangen die Elemente

Jubiläumskonzert „Elements“ der „Joyful Voices“ – Vom Projektchor zum Aushängeschild

Von Roland FinkRNZ 08122015

EPPELHEIM. Wenn die „Joyful Voices” zu einem Konzert einladen, ist bester Besuch immer garantiert. Und wenn sogar ein „Lokaltermin“ wiejüngst in der Eppelheimer St. Josephskirche ansteht, sind freie Plätze recht rar. Der Chor unter dem Dach des Sängerbundes Germania 1901 lebt und agiert seit zehn Jahren nach seinem englischen Motto: „Music was my first Love and it will be my last“ – frei übersetzt: „Musik war meine erste Liebe und wird es immer bleiben“.

Gegründet wurde das Ensemble im Jahr 2005, ursprünglich als Projektchor für ein Musical-Konzert zur Unterstützung der Traditionschöre des Sängerbundes. Doch die Sänger hatten so viel Spaß, dass sie weiterhin zusammen singen wollten und zum Aushängeschild wurden. Dieser Elan wurde mit dem Konzert unter dem Titel „Elements“ zur Genüge verdeutlicht.

Rhythmisch begann es mit „Colors of the Wind“. Züngelnd, glühend bis hin zu den alles verzehrenden Flammen ging es bei „Fire“, dem „Ring of Fire“ oder dem Adele-Titel „Set Fire to the Rain“ weiter. Chorleiterin Kim Boyne setzte Zeichen. Nicht nur beim Dirigieren, sondern auch durch ihre Umsetzungen, Transkriptionen und Kompositionen zu jedem der vier Elemente. Das wurde vom Chor mit Schwung und Choreografie aufgenommen. „Alles zusammen ergibt ein kompaktes Ganzes der Elemente, es ist ein Stück des Zusammenwirkens des Universums“, so war es bei diesem Jubiläumskonzert zu hören. Ohne Luft keine Stimme, ohne Stimme keine Lieder. Und ohne die Chorleiter Reiner Wagner und Christian Jungblut keine so erfolgreiche Sangestruppe.

Der „Earth Song“ von Michael Jackson wurde genauso hervorragend vorgetragen wie „Loch Lomond“ als schottische Volksweise. Gut gewählt waren diese Stücke zur Beschreibung der Erdelemente, gut gewählt auch der Zeitpunkt des Auftritts. Und die „Joyful Voices“ waren bestens vorbereitet, sodass es ein großer Konzertabend wurde.

Foto: In der St. Josephskirche besang der „Joyful Voices“-Chor die vier Elemente mit ausgewählten Stücken. Foto: Fink

Verwendung von Cookies

Für ein optimales Surfergebnis verwendet diese Webseite Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Infos

OK

Cookies

Cookies sind Textdateien, die von einer Website auf Ihrem Endgerät abgelegt bzw. dort ausgelesen werden. Sie enthalten Buchstaben- und Zahlenkombinationen, um z.B. bei einer erneuten Verbindung zur Cookie-setzenden Website den Nutzer und seine Einstellungen wiederzuerkennen, das Eingeloggt-Bleiben in einem Kundenkonto zu ermöglichen oder ein bestimmtes Nutzungsverhalten statistisch zu analysieren.


Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Mehr Informationen zum Datenschutz

 

 

 

2018  - powered by joomla - designed by  DV Concept